Röster's Kaffeesalz - Rezepte


Meersalz mit frisch gemahlenem Lieblingskaffee aus unserer Rösterei versetzt.

Da ist man nach dem Essen nicht nur satt sondern auch wach.

Verleiht gegrilltem Fleisch eine kräftig herbe Note. 


 

Im Zusammenspiel mit Honig als Marinade für Entenbrustfilets ein spannendes Team. Hier unser Rezept:


Röster's Entenbrustfilet


Du brauchst 

  • ein Entenbrustfilet pro Person
  • Honig 
  • Öl
  • Röster's Kaffeesalz
  • fisch gemahlenen Pfeffer

 


Die Entenbrustfilets waschen und den Ofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die Haut rautenförmig einschneiden. Öl und Honig vermischen und mit einem Pinsel die Haut der Filets einstreichen. Mit dem Kaffeesalz nur die Hautseite würzen. Die Filets mit der Hautseite nach oben in eine Auflaufform legen und auf die mittlere Schiene des Bachofens schieben. Nach 20 Minuten die Filets wenden und auf die Hautseite legen. Nach weiteren 20 Minuten kann serviert werden.

Die Filets erhalten durch das Kaffeesalz eine fast rauchige Note.

 

Mit Knödeln und Rosenkohl oder auch Rahmwirsing hat man ein tolles und deftiges Essen, das sich deutlich von der klassischen Weihnachtszubereitung mit Rotkohl abgrenzt.